„Der Anschluss ist besetzt“

Gerade versuche ich eine Festnetznummer übers Handy zu erreichen, doch die Gegenstelle ist besetzt.
Daher ertönte die Sprachnachricht „Der Anschluss ist besetzt. Sie werden benachrichtigt, sobald der Anschluss frei ist. Dieser Komfort-Dienst ist für sie kostenfrei. Auf wiederhören!“

Dieses „Auf wiederhören“ hätte mich stutzig machen sollen. Denn nun klingelt minütlich mein Handy wegen dem besagten Komfort-Dienst. Doch wenn ich abnehme, erhalte ich wieder die Nachricht „Der Anschluss ist besetzt. Sie werden benachrichtigt, sobald der Anschluss frei ist. …“.
Das geht nun schon über eine halbe Stunde so.

Wer nun denkt „böses T-Mobile“ irrt. Habe es auch übers Festnetz (nicht Telekom!) versucht und hier aus Neugierde die Rückruffunktion ausgelöst. Nun klingelt es abwechselnd auf dem Handy und auf dem Festnetz. Doch beides Mal ist der Anschluss immer noch besetzt.

Der einzige Unterschied: Hatte ich beim Festnetz die Wahl, wurde mir diese beim Anruf über das Handy vom System einfach abgenommen. Die Wahl dieser Funktion hätte man vielleicht besser dem Mobilfunkkunden überlassen sollen.

Wie stellt man das zur Hölle eigentlich wieder ab? Einfach nicht mehr rangehen?
Und selbst wenn, ich muss da heute noch jemanden ans Telefon bekommen. Jedesmal wenn ich da nun erneut anrufe, geht es wieder von vorne los. Warum heißt das eigentlich Komfort-Dienst?

Mal schauen – vielleicht schicke ich auch ein Fax.

Dieser Beitrag wurde unter Dinge, die die Welt nicht braucht veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu „Der Anschluss ist besetzt“

  1. Sven sagt:

    Man kann diese „Hölle“ (Komfortfunktion) bei seinem Provider per Hotline deaktivieren lassen – anders geht es nicht.

  2. C.J. sagt:

    Eigentlich ist diese Funktion recht hilfreich und in den meisten Fällen funktioniert sie auch ganz gut. Man müsste nur die Wahl haben, wenn der Anschluss besetzt ist, ob man den Rückruf aktivieren möchte oder nicht.
    Oder der Rückruf erfolgt wirklich nur dann, wenn der Anschluss wieder frei ist.
    Bei manchen belegten Anschlüssen wird die Funktion nicht angeboten. Nach welchen Kriterien dies erfolgt, ist mir bis heute schleierhaft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

; -) :wink: :urlaub :twisted: :schnarch :rot :roll: :rip: :pennt :nanana :mrgreen: :mauer :lol: :kotz :idea: :evil: :cry: :banane :arrow: :D :?: :109 :-| :-x :-o :-P :-D :-? :) :( :!: 8-O 8)