Telekom bekräftigt Anspruch auf konkrete Auskünfte

Die Telekom hat auf einen Bericht von SPIEGEL ONLINE reagiert, der deutliche Defizite bei der Hotline zum Datenskandal aufgezeigt hatte. Die sollte Kunden angeblich Auskunft erteilen, ob sie persönlich von Datenweitergaben betroffen waren. Das soll jetzt schriftlich oder per Mail ermöglicht werden.
Den ganzen Artikel bei Spiegel Online lesen …

Dieser Beitrag wurde unter IT-Sicherheit, Verbraucherthemen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Response to Telekom bekräftigt Anspruch auf konkrete Auskünfte

  1. Marco sagt:

    Glückwunsch CJ

    Hast du eigentlich schon einen festen Vertrag bei SPON?

    Ich finds klasse das deine außerordentlich gute Arbeit endlich die Anerkennung findet die du schon lange verdient hast.

    Mach weiter so.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

; -) :wink: :urlaub :twisted: :schnarch :rot :roll: :rip: :pennt :nanana :mrgreen: :mauer :lol: :kotz :idea: :evil: :cry: :banane :arrow: :D :?: :109 :-| :-x :-o :-P :-D :-? :) :( :!: 8-O 8)