An was denken Sie bei 1888?

Mal eine Frage zum Wochenanfang: An was denken Sie, wenn Sie die Zahl 1888 sehen?
An einen Fußballverein? Oder eher an den örtlichen Sportverein? Oder an eine Biermarke?

Die Grünen sehen darin was gaaaaaaaaanz anderes:

„Die Zahlen „18“ und „88“ stehen für „AH“ und „HH“, womit in der rechten Szene „Adolf Hitler“ und „Heil Hitler“ verschleiert werden soll.“

Und damit nicht genug. Eine Brauerei, die unter der Marke Braugold 1888 firmiert, hat damit den Unmut der Grünen getroffen.

„Es ist schon sehr verwunderlich, dass sich die Firma Braugold trotz Vorrecherchen für dieses irreführende Logo entschieden hat, um damit „neue Frische“ in die Bierlandschaft zu bringen. Mag das Jahr 1888 für Braugold ein prägendes sein, so hätte man sich doch nicht vor der Tatsache verschließen dürfen, dass genau diese Zahlen für Rechtsextremisten als Zahlencode dienen.“

Und Schuld ist ein gewisser Christian Büchner. Denn aus der Historie der Brauerei geht hervor:

„1888 – Christian Büchner eröffnet die Brauerei an der heutigen Robert-Koch-Str. am Stadtpark“

Man oh man. Das hätte doch der Herr Büchner schon 1888 wissen müssen, dass ein Jahr später Adolf Hitler das Licht der Welt erblicken wird.

Genauso übrigens wie die Dutzende von Bierbrauereien, Sportvereine, Fußballvereine usw. auch.
Was haben sich all diese Leute 1888 nur dabei gedacht?

Einfach Ungeheuerlich!

Anmerkung:
Wer in diesem Artikel Ironie findet, darf die Grünen gerne anrufen und mal fragen, ob sie nichts Besseres zu tun haben.

Dieser Beitrag wurde unter Unglaubliches veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

; -) :wink: :urlaub :twisted: :schnarch :rot :roll: :rip: :pennt :nanana :mrgreen: :mauer :lol: :kotz :idea: :evil: :cry: :banane :arrow: :D :?: :109 :-| :-x :-o :-P :-D :-? :) :( :!: 8-O 8)