Aus Adical wird NADS

Muss wohl die Zeit der verlorenen Domains sein. Erst kommt Doehler die Call-In-TV.de auf höchst mysteriöse Weise abhanden, und nun muss Johnny Haeusler von adical.de nach nads.de umziehen.
Johnny dazu:

„Vor kurzem flatterte uns ein anwältliches Schreiben auf den Tisch, in dem wir um eine Unterlassungserklärung gebeten wurden. Denn ein süddeutsches Telefonmarketing-Unternehmen ist im Besitz einer Wortmarke, die unserem bisherigen Firmennamen “adical” ähnlich ist.“

Und das alles ohne Domain-Engel!

Hm, NADS. Klingt irgendwie nach einer Krankheit oder einem Ausschlag oder so einem Syndrom, bei dem man sich wünscht, es erwischt hoffentlich jeden nur einen selbst nicht. ;-)

Scherz beiseite. Adical äh NADS ist ab dem 6.6. unter www.nads.de erreichbar.

Dieser Beitrag wurde unter Internet veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Aus Adical wird NADS

  1. Sven sagt:

    Info: Die Nissan-eigene Alarmanlagenmarke NATS ist ebenfalls ähnlich – aus dieser Sicht ist die Wahl des Namens auch nicht gerade vielversprechend…

  2. C.J. sagt:

    Echt? Na das kann ja noch lustig werden.

  3. Pingback: Ich Blog Dich!» Blogarchiv » Aus Adical wurde NADS - aus NADS wird Adnation

  4. Pingback: NADS/Adnation ? oder die Namenswandlung von Adical | SEO.SEM.SMO.BLOG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

; -) :wink: :urlaub :twisted: :schnarch :rot :roll: :rip: :pennt :nanana :mrgreen: :mauer :lol: :kotz :idea: :evil: :cry: :banane :arrow: :D :?: :109 :-| :-x :-o :-P :-D :-? :) :( :!: 8-O 8)