Gegen Raum und Zeit: Böse Panne beim Grimme Online Award 2007

Die Uhren beim Grimme Online Preis 2007 scheinen anders zu ticken als in der restlichen Welt.
Am 20. Juni sollen die Preisträger gekürt werden. Und schon am 18. Juni fanden sich die Preisträger des Grimme Online Preises 2007 auf deren Homepage gelistet.


(Bild anklicken zum Vergrößern!)

Aktuell ist die Liste mit den Gewinnern wieder offline – jedoch zu spät! Wir, und eine Menge anderer Blogs auch, haben die wichtigsten Daten gesichert:

grimme1

Das Pikante daran: Der Publikumspreis steht auch schon fest – und das, obwohl dieser noch bis zum 18.6.2007 durch das Publikum auf der Homepage von TV Spielfilm gewählt werden sollte.

Nun denn, hier einige Preisträger (wir wollen doch dem Publikum am 20. Juni nicht die ganze Überraschung verderben):

grimme2

Vorgeschichte: Ungereimtheiten um eine Nachnominierung
Im Vorfeld kamen aufgrund einer Nachnominierung des Weblogs „Der elektrische Reporter“ von Mario Sixtus schon einige kritische Stimmen auf. Grund: Mario Sixtus hatte einen Platz in der Jury, den er just in dem Moment verließ, in dem er nachnominiert wurde. Verschwöhrungstheorien kamen auf, eine Stellungnahme wurde veröffentlicht.

Fazit:
Die jüngsten Entwicklungen, die verfrühte Veröffentlichung der Gewinner noch vor Ende der offiziellen Stimmabgabe durch das Publikum für den Publikumspreis, wirft kein gutes Licht auf den Grimme Online Award 2007.
Ganz im Gegenteil. Dass die Seite mit den Gewinnern wieder Offline genommen wurde lässt vermuten, dass hier eine üble Panne vertuscht werden soll.
Der Grimme Online Award 2007 scheint zur Farce mutiert zu sein. Zumindest der Publikumspreis dürfte seines Namens nicht mehr würdig sein.
Einer der diesjährigen Gewinner, Stefan Niggemeier, überlegt sogar, den Preis nicht anzunehmen:

„Ich habe also diesen Grimme-Online-Award 2007 gewonnen. Will ich ihn haben?“

Auf die Stellungnahme bin ich ja mal gespannt. Wer sich da wieder rausreden kann, dem gebührt wahrlich ein Preis.

Ach ja, herzlichen Glückwunsch an die (über-)morgigen Gewinner!

Die Vorgeschichte des ganzen Dramas kann auf F!XMBR nachgelesen werden.

Weitere Blogs wurden auch Zeuge des mysteriösen Zeitsprungs:
Blogbar
Wahn2 Sinn3
Sichelputzer
wirres.net
usw. usf.

Dieser Beitrag wurde unter Unglaubliches veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Gegen Raum und Zeit: Böse Panne beim Grimme Online Award 2007

  1. Pingback: grimme online dinge at in|ad|ae|qu|at

  2. Pingback: Ich Blog Dich! » Blog Archive » Grimme Online Award 2007: Es geht noch peinlicher

  3. Pingback: RANDPOP » Blog Archive » Das Grimme Online-Award Desaster

  4. Pingback: Das Grimme Online-Award Desaster : EinGrafikbüro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

; -) :wink: :urlaub :twisted: :schnarch :rot :roll: :rip: :pennt :nanana :mrgreen: :mauer :lol: :kotz :idea: :evil: :cry: :banane :arrow: :D :?: :109 :-| :-x :-o :-P :-D :-? :) :( :!: 8-O 8)