Outlook 365: „Der Kalender konnte nicht gelesen werden“

Seit einigen Wochen erhalten einige Outlook 365 Nutzer:innen beim Starten ihres Outlook 365 die Fehlermeldung „Der Kalender konnte nicht gelesen werden“.

Die Ursache tritt mit der Version 2103 (Build 13901.20336) auf.

Auf einen Microsoft Forumeintrag, in dem die Community recht schnell die Ursache in der aktuellen Outlook Version lokalisieren konnte, hat Microsoft nun offiziell Stellung zu dem Problem bezogen.

„The Outlook Team made a change from the service that should mitigate the issue. The change is not tied to an update. Outlook will automatically pick up the change on Outlook restart. It may take a couple days before the change is available to everyone.“

Für die Betroffenen heißt es nun, die Finger still zu halten, und nicht in der eigenen Konfiguration die Ursache zu suchen (und sich so unnötig Arbeit zu machen, oder evtl. größeren Schaden anzurichten).

Die klassischen 08/15 Ratschläge im Netz, die das Reparieren der PST Dateien mit Microsoft Tools empfehlen, schaffen bei diesem Fehler keine Abhilfe.

Dieser Beitrag wurde unter IT-Welt veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

; -) :wink: :urlaub :twisted: :schnarch :rot :roll: :rip: :pennt :nanana :mrgreen: :mauer :lol: :kotz :idea: :evil: :cry: :banane :arrow: :D :?: :109 :-| :-x :-o :-P :-D :-? :) :( :!: 8-O 8)