iPod geht in Flammen auf

Auf dem Flughafen Hartsfield-Jackson Atlanta International Airport (Georgia, USA) ist der iPod Nano von Danny Williams in Flammen aufgegangen. Er trug den MP3-Player in seiner Hose, als diese Feuer fing. Danny Williams, Angestellter auf dem Flughafen, soll noch in einem Radio-Interview gesagt haben:

„“If TSA had come by and seen me smoking, they could have honestly thought I was a terrorist“

Obwohl der iPod Sekundenlang in Flammen stand, soll sich Danny Williams dabei keine Verletzungen zugezogen haben.

Apple war noch zu keiner Stellungenahme bereit. Laut Williams hat er jedoch ein Paket von Apple erhalten, um den 2 Jahre alten iPod an den Hersteller zu weiteren Untersuchungen zurück zu senden.

Als Energiequelle befindet sich in dem iPod ein Lithium-Ionen-Akku. Diese Akku-Art war in den letzten Monaten immer wieder in der Presse, weil Laptops und Handys, die meist auch mit dieser Art Akku bestückt sind, wiederholt in Flammen aufgingen oder gar explodierten. Mehrere Rückrufaktionen der betroffenen Akkus über Millionen Stückzahlen waren die Folge.

Quellen:
„iPod-Nano fängt Feuer „ (testticker.de vom 8.10.2007)
„Hot Tunes: Man Says Nano iPod Caught Fire in His Pocket „ (YAHOO!News vom 6.10.2007)

Weitere und ähnliche Beiträge zu diesem Thema:
„Explodierender NOKIA-Akku verletzt drei Menschen“ (Ich Blog Dich! vom 17.09.2007)
„NOKIA warnt: 46 Millionen Handyakkus vom Typ BL-5C von Überhitzung bedroht“ (Ich Blog Dich! vom 14.08.2007)
„Wann explodiert der erste MP3-Player?“ (Ich Blog Dich! vom 12.07.2007)
„NOKIA-Handyakkus: Echt oder Plagiate? – Update“ (Ich Blog Dich! vom 11.07.2007)
„IBM/Lenovo-Notebook-Akkus: Burn, burn, burn baby burn!“
(Ich Blog Dich! vom 2.03.2007)
„Nach Dell und Apple: Toshiba ruft Notebook-Akkus zurück“ (Ich Blog Dich! vom 19.09.2006)
„Nach DELL: Nun auch Akku-Rückrufaktion bei Apple“ (Ich Blog Dich! vom 26.08.2006)

Dieser Beitrag wurde unter Verbraucherthemen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu iPod geht in Flammen auf

  1. Pingback: Ich Blog Dich! » Blog Archiv » Warnung vor Funken schlagenden iPod nano

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

; -) :wink: :urlaub :twisted: :schnarch :rot :roll: :rip: :pennt :nanana :mrgreen: :mauer :lol: :kotz :idea: :evil: :cry: :banane :arrow: :D :?: :109 :-| :-x :-o :-P :-D :-? :) :( :!: 8-O 8)